Bildungszentrum

Wissen vermitteln, Zusammenhänge erkennen, Schlussfolgerungen ziehen

Die Aufbereitung von Medizinprodukten in medizinischen Einrichtungen hat in den letzten Jahren bei Patienten, Anwendern und dem Management außerordentlich an Bedeutung gewonnen. Dabei haben sich die gesetzlichen, hygienischen und instrumentellen Anforderungen weiter erhöht und stellen an alle mit der Aufbereitung, Anwendung und Beschaffung befassten Mitarbeiter hohe Anforderungen. Um diesem steigenden Maßstab verantwortungsvoll gerecht zu werden, ist eine anforderungsgerechte und jederzeit aktuelle Qualifizierung unabdingbare Voraussetzung. Denn das gemeinsame Ziel ist die Schaffung eines einheitlich hohen Qualitätsstandards bei der Aufbereitung von Medizinprodukten.

Aus diesem Grund arbeitet das Bildungszentrum der steriPartner GmbH - Institut zur Qualitätssicherung der Medizinprodukteaufbereitung seit 2010 als akkreditierte Bildungsstätte der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. (DGSV). Von Anfang an ist unser zentrales Anliegen die Stärkung von Kliniken, Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen bei der eigenständigen Realisierung einer gesetzeskonformen, kostensparenden und qualitativ hochwertigen Sterilgutversorgung.

Um dieses Ziel zu erreichen, führen wir unsere Lehrgänge deutschlandweit, wie auch als Inhouse-Schulungen bei Ihnen vor Ort, durch. Dies spart Reisekosten, erhöht die Flexibilität und reduziert die Abwesenheit der Mitarbeiter. Darüber hinaus können so sämtliche Aktivitäten in der Jahresschulungsplanung berücksichtigt werden.

„Menschen zu qualifizieren ist das fachliche Fundament ihrer Entwicklung.“

(Zitat Jörg Wächtler/ Geschäftsbereichsleiter)